NEWS – AKTUELL

+++ WIR SUCHEN DICH! +++

Gerne möchten wir DIR die Möglichkeit bieten, eine Ausbildung zur*zum Sport- und Fitnesskauffrau/ -mann (m/w/d) bei uns zu absolvieren.

Das Olympische und Paralympische Trainingszentrum für Deutschland bietet, mit seiner komplexen und in Deutschland einzigartigen Anlage, den unterschiedlichsten Sportarten optimale Trainingsbedingungen auf höchstem Niveau.

Wir bieten DIR unter anderem ein familiäres Arbeitsumfeld, was sich nicht nur auf den Umgang untereinander bezieht, sondern auch zu den Spitzensportler*innen hier vor Ort.

Wenn DU Interesse hast, freuen wir uns über eine aussagekräftige Online-Bewerbung unter i.seidel@kienbaum-sport.de

Hier findest DU die komplette Stellenbeschreibung.

 

_________________________________________________

+++ JEDE HILFE WIRD BENÖTIGT +++

 

SCHWELBRAND in der ehemligen Unterdruckkammer
Wir sind immer noch tief traurig über das Vorfinden des Schwelbrandes in der ehemligen Unterdruckkammer, unserem Museum der Sportgeschichte hier in Kienbaum.

Hier findet ihr einen MOZ-Beitrag vom 18.02.2022  zum genauen Nachlesen.

Möchtet ihr eure Hilfe anbieten, um die Sportgeschichte wieder herzurichten, meldet euch gerne bei uns unter office@kienbaum-sport.de!

Wir sind über jede Hifle dankbar – ob Rußbeseitigung, Elektrikarbeiten oder finanzielle Unterstützung. Derzeit sammeln und sondieren wir alle Aufgaben und können uns dann mit konkreten Informationen melden.

Über Spenden für die Restaurierung sind wir jederzeit unglaublich dankbar:

Kontoinhaber: Förderverein Geschichte und Sport Kienbaum e.V.

IBAN: DE56 1705 5050 1101 9523 65

Sollten Sie einen Spendenbeleg benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit.
Als Hinweis: Alle Spenden bis 300€ können beim Finanzamt zur Steuererklärung auch ohne Spendenbeleg eingereicht werden (hier reicht der Kontoauszug aus).

Uns liegt extrem viel daran den Teil der deutschen Sportgeschichte, der als Museum am Ort des Geschehens erreichtet wurde, aufrecht zu erhalten und weiterhin mit der Gegenwart zu teilen.

Vielen Dank! Euer Kienbaum-Team

_______________________________________________________

Kienbaum Veröffentlichungen

Aktuelle Presseartikel

 

Deutscher Kanuverband in sportlicher Quarantäne

Die Rückkehr des olympischen Flairs

Polieren st

att Paddeln

Isolations-Trainingslager für das Kanu-Nationalteam öffnet ab 11.Mai

 

30 JAHRE Trainingszentrum Kienbaum

Einen bildhaften Rückblick des Wachsens und Werdens Deutschlands schönster Trainingsstätte in den letzten 30 Jahren findet ihr HIER!

Wir sind stolz darauf, was wir in den letzten Jahren geschaffen haben und wie sich Kienbaum entwickelt hat.
Ein großes Dankeschön geht an alle Mitarbeiter*innen, Unterstützer*innen, Vorstandsmitglieder*innen, Partner*innen und Allen, die an der positiven Entwicklung von Kienbaum beteiligt waren.

 

Sommerfest 2017

Umbenennung in Olympisches und Paralympisches Trainingszentrum für Deutschland e. V. durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Die Kanzlerin sagt: „Boah“

Merkel im Leistungszentrum Kienbaum

Frische Millionen für deutsche Athletenschmiede

Kienbaum: DDR-Kaderschmiede wieder Deutschlands Medaillen-Werkstatt

Aktuelle Presseartikel

 

Deutscher Kanuverband in sportlicher Quarantäne

Die Rückkehr des olympischen Flairs

Polieren statt Paddeln

Isolations-Trainingslager für das Kanu-Nationalteam öffnet ab 11.Mai

 

30 JAHRE Trainingszentrum Kienbaum

Einen bildhaften Rückblick des Wachsens und Werdens Deutschlands schönster Trainingsstätte in den letzten 30 Jahren findet ihr HIER!

Wir sind stolz darauf, was wir in den letzten Jahren geschaffen haben und wie sich Kienbaum entwickelt hat.
Ein großes Dankeschön geht an alle Mitarbeiter*innen, Unterstützer*innen, Vorstandsmitglieder*innen, Partner*innen und Allen, die an der positiven Entwicklung von Kienbaum beteiligt waren.

 

Sommerfest 2017

Umbenennung in Olympisches und Paralympisches Trainingszentrum für Deutschland e. V. durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Die Kanzlerin sagt: „Boah“

Merkel im Leistungszentrum Kienbaum

Frische Millionen für deutsche Athletenschmiede

Kienbaum: DDR-Kaderschmiede wieder Deutschlands Medaillen-Werkstatt